PES stellt sich vor

Was können wir für Sie tun?

Buckel-/Punkt­schweißen

Alle Widerstandsschweißmaschinen des Typs PPN werden mit einer Mikroprozessor Steuerung WS708 ausgestattet.

PEI-Punkt­schweiß­zangen

Die Punktschweißzangen der Serie PN werden je nach Ausführung mit integrierter oder externer Steuerung angeboten.

Sonder­anlagen

Doppelkopfschweißanlagen, Rundtaktschweißanlagen, Schutzgasschweißanlagen …

Industrie­montage

Mit unseren Montageteams übernehmen wir die Verantwortung für die Montage ohne in Ihre Kompetenzen einzugreifen.

PES – Portuné Engineering Service GmbH mit Sitz in Nürnberg wurde aus der seit 2004 bestehenden Portuné Industry Service gegründet. PES ist ein Dienstleistungsunternehmen welches sich auf den Bau von Sondermaschinen und den Service an komplexen Maschinen und Anlagen spezialisiert hat. Dazu gehören vor allem Glasbarbeitungsmaschinen, Werkzeugmaschinen und Anlagen der erneuerbaren Energien.
PES übernimmt insbesondere Herausforderungen der Betreuung von fremden Maschinen und Anlagen seiner Kunden und unterstützt diese bei Instandsetzung und der Durchführung von Retrofitarbeiten an den bestehenden Anlagen für die Aufgaben von morgen. Mit spezialisierten Montageteams übernimmt PES die Verantwortung für die Montage, ohne dabei in die Kernkompetenzen der Kunden einzugreifen. PES bietet Kunden ein komplettes Projektmanagement aus einer Hand. PES erbringt dabei auch zusätzliche technische Dienstleistungen, wie z. B. Kundendienst und Wartungsarbeiten. Darüber hinaus spezialisiert sich PES perspektivisch auf die Industrie-4.0-Befähigung von komplexen technischen Anlagen im Bestand, wobei PES insbesondere ihre gesamte Expertise und Verständnis des technischen Anlagenaufbaus und Anlagebetriebs einbringt.

PES ist der richtige Ansprechpartner regional, national und international.
Share on facebook
Share on twitter
Share on xing
Portuné und Brühl auf Messe
Markus Portuné XING
Der Geschäftsführer

Markus Portuné

Markus Portuné, heute Geschäftsführer der PES Portuné Engineering Service GmbH (PES), rief 2004 ein Unternehmen ins Leben, das einen Anlagenservice vor allem für die Glasbearbeitungsindustrie anbot. Im Laufe der Zeit erweiterte das Unternehmen sein Spektrum auf Maschinen und Sondermaschinen für Werkzeugbau und deren Automatisierung.

PES Nürnberg Markus Portuné Wirtschaftswoche