CEA Buckel / Punktschweißmaschinen

Die PPN 28 und PPN 53 sind mit einer Elektrodenarmhalterung ausgestattet. Ab der Ausführung PPN 83 bis 253 sind die Widerstandsschweißmaschinen mit einer Balkenelektrode ausgestattet (siehe Abb.). Alle Widerstandsschweißmaschinen des Typs PPN werden mit einer Mikroprozessor Steuerung WS708 ausgestattet und können optional auf eine Filius Mikroprozessor Steuerung von Harms & Wende umgerüstet werden.

PPN CEA Buckel/Punktschweißmascghinen PPN-Leistungsdaten

Optional sind folgende Positionen erhältlich:

  • Filius Mikroprozessor Steuerung von Harms & Wende
  • Zweites Fußpedal für die erweiterte Bedienung mit 2 unterschiedlichen Strömen und Zeiten
  • Gekühlter Elektrodenhalter

Bitte senden Sie mir Informationen zur den Widerstandschweißmaschinen der Serie PPN zu!

gerne berät Sie Herr Busch auch persönlich unter:

0049 (0)911 / 810 340 19

News

20.08.2015

Zusammenarbeit mit Becker Verpackungstechnologie Süd GmbH

mehr lesen
06.05.2015

Weiterführung Widerstandsschweißen
von Herr Schlauteck

mehr lesen
30.04.2015

PES Portuné Engineering Service GmbH - Ihr Experte in der Industriemontage

mehr lesen
weitere Neuigkeiten